Du & 1 Million Menschen – Berlin 02. Juni 2018 – Prayers of the Mothers ~ Wo/Men’s Peace March

 

Das transformative und heilende Ereignis im Juni 2017 gibt uns den Impuls mit den Musikerinnen und Friedensaktivistinnen Yael Deckelbaum und Miriam Toukan am Netz weiter zu spinnen. Du und alle sind eingeladen, bei der Organisation des großen Marches am 02. Juni mitzumachen. Um 11.30  laufen wir vom Neptunbrunnen beim Alexanderplatz zum Brandenburger Tor, wo unsere Bühen steht. Eine unserer Gastrednerinnen ist Seyran Ates, Anwältin, Frauenrechtsaktivistin und die 1. Imanin Berlins.

Vereine, Verbände und Organisationen kommen mit ihren Logos, um zu zeigen, dass wir unterschiedliche Schwerpunkte haben und der Wunsch nach Weltfrieden unsere gemeinsame Basis ist.  Wir tragen etwas Weißes als verbindendes Element.  Durch den Zusammenschluss von Organisationsteams, wie Women Wage Peace, Prayers of the Mothers ~ Wo/Men’s Marches und vielen anderen, bündeln wir unsere Kräfte.

Women Of The World Unite

Wir beginnen bereits am 01. Juni beim Konzert „Women Of The World Unite“ mit Yael und Team in der Passionskirche  um 20.00 uns auf den Wo/men´s Peace March einzustimmen.Nachdem Yael Deckelbaum über ein Jahr mit Frauen in der ganzen Welt gelaufen ist, kehrt die Singer-Songwriterin und Aktivistin für ein Konzert und den Wo/men´s Peace March nach Berlin zurück. Ihr Lied „Prayer Of The Mothers“ ist zu einer internationalen Frauenhymne für Frieden geworden. Yael trägt die Botschaft der globalen Frauenrevolution durch ihre Musik mit neuen Liedern zusammen mit ihrem Akustiktrio – Gal Maestro (Doppelbass) und Liron Meyuhas (Perkussion) weiter.

Hier die persönliche Einladung von Yael an Dich:

Weltweit gibt es weit über 1Million Menschen, die sich an diesem Wochenende auf ihre besondere Art und Weise für Frieden einsetzen. Die meisten ihrer Aktivitäten schaffen es nicht in die Medien. Lasst uns zeigen, wie viele wir sind….

 

Unsere Friedensprojekte, wie der Wo/men´s Peace March, sind jetzt auf BetterPlace. Teile den Link unter Deinen Freund*innen. Durch Deine Unterstützung ermöglichst Du uns allen die Bühne und Anlage am Brandennurger Tor und viele weiteren notwendigen Dinge. DANKE. Clans des Friedens/BetterPlace

Komm mit einem weißen Puls des Friedens T-Shirt zum Wo/men´s Peace March. Ab jetzt gibt es unsere hübschen T-Shirts in vielen Farben und Größen aus Biobaumwolle. Unser goldenes Symbol synchronisiert Dich mit der Energie des Friedens. Du kannst auch Dein Trinkwasser auf das ausgedruckte Symbol stellen und so zu Friedenswasser für Dich, die Bäume und Flüsse programmieren. Schick uns eine Mail, oder Benachrichtigung über Facebook, wenn Du Interesse hast.

 

Unsere internationale Puls des Friedens Band widmet das Lied „Let the Sunshine in“ in ihrer speziellen Version dem Frieden und allen Menschen, die jetzt ihren persönlichen Aspekt von Frieden schon verkörpern. Frieden ist ein sehr großes Wort und betrifft alle Aspekte unseres Lebens. Welchen Aspekt lebst Du bereits?

Cristina Barzi hat diese Musiker*innen in Italien zusammen gebracht und……sie kommen zum Wo/men´s Peace March nach Berlin! Ihr neustes Projekt ist der „Pulse of Peace Song“. Geschrieben haben dieses Lied Margret Hofmann und Cristina Barzi. Also, seid gespannt, es ist auf jedenfall tanzbar.

Spürst Du, was am Entstehen ist…

Wir freuen uns auf weitere Kooperationen, mit Musiker*innen, Künstler*innen, Mediziner*innen, Politiker*innen und…und….denn Frieden betrifft alle Bereiche unseres Lebens. Jetzt bündeln wir unsere Ideen und Fähigkeiten, um gemeinsam etwas Großes zu schaffen, den Frieden.

Was für ein berauschendes, schönes Gefühl es ist…

…mit so vielen Frauen, Müttern, Mädchen, Schwestern und Brüdern, Jungs, Vätern und Männern gemeinsam den Friedens-Puls zu feiern. Obwohl wir Yael Deckelbaum und Miriam Toukan vorher noch nie getroffen haben, sprechen wir von Anfang an die gleiche Sprache. So war der gesamte March vom Neptunbrunnen, durch das Regierungsviertel zum Brandenburger Tor, reine Magie. Auf unserer Bühne direkt vor dem Tor, das für Vereinigung und Frieden steht, hielten wir eine 10.000 Jahre alte Friedens- und Heilzeremonie ab. Wann hat es dies zuletzt gegeben?

Wir tragen unsere Inspiration über das, was möglich ist, in das  Jahr 2018 und weitere hinein.

Der Puls des Friedens ist eine neue Bewegung, die Gemeinschaft re-kreiert. Gemeinschaft wurde systematisch aus unserer modernen Lebensweise entfernt und wir bringen sie wieder zurück. Wenn Du Führungsverantwortung für Deine Lebensbereiche übernimmst, kreierst Du ein Leben gefüllt mit Sinn, Humor und Gemeinschaft.

Wir freuen uns darauf, mit Dir die Vision von 1 Million für den Frieden laufender und singender Menschen zu realisieren. Deine Unterstützung jeglicher Art ist herzlich willkommen.

Ein Dankeschön an Julia Buschmann für diese eindrucksvolle Verfilmung und das Festhalten der magischen Momente des Zusammenkommens von Menschen unserer Welt, die Frieden in sich tragen.